Pressemeldungen

Tagung "Vision einer energieautarken Region am Beispiel Eifel"

Die Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz bietet am 07.04.2011 im Veranstaltungs- und Kongresszentrum Jugendgästehaus Prüm, Kalvarienbergstr. 5 in 54595 Prüm eine Schulung zum Thema "Visionen einer energieautarken Region am Beispiel Eifel" an.

"Wie können wir die Energieversorgung unserer Region zukunftsfähig gestalten?" Diese Frage beschäftigt derzeit viele Regionen in Deutschland. Viele Gemeinden und Landkreise haben bereits einen Prozess zur Energiewende eingeleitet und arbeiten aktiv daran die künftige Energieversorgung umwelt- und klimafreundliche, bezahlbar und sicher zu gestalten.

Die Landkreise in der Eifel und die Energieagentur Region Trier befassen sich intensiv mit den Möglichkeiten der regenerativen Energieerzeugung in der Region. Bereits heute werden an vielen Orten in der Eifel nachhaltig und klimaneutral Strom und Wärme erzeugt und genutzt. Derzeit werden zum Beispiel im Eifelkreis Bitburg-Prüm 71% des Stroms aus erneuerbaren Energien gewonnen. Viele lokale Initiativen und Netzwerke unterstützen das Ziel der eigenständigen Energieversorgung auf Grundlage der umfangreichen Ressourcen der Eifel.

Bei dieser Veranstaltung sollen vorbildliche und innovative Ansätze aufgezeigt und diskutiert sowie am Nachmittag beispielhafte Vorhaben vor Ort besichtigt werden.

Zielgruppe:
Kommunalvertreter, Land- und Forstwirte, Berater, interessierte Bürger, Ortsbürgermeister

Kontakt und Anmeldung:
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Akademie Ländlicher Raum
Schloßplatz 10
55469 Simmern
Auskunft: 06761 / 9402-38
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.landschafft.rlp.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail