Pressemeldungen

Tatort_Leere: Die Wanderausstellung, die Leerstand inszeniert und zum Handeln motiviert!

Die Zunahme des Gebäudeleerstands in Rheinland-Pfalz beeinträchtigt nicht nur das Ortsbild vieler Gemeinden, sondern hat auch für immer mehr Menschen ganz persönliche Konsequenzen.

Die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz infomiert mit der Ausstellung Tatort_Leere über die Ursachen des Leerstands und zeigt verschiedene Handlungsmöglichkeiten auf. Die Wanderausstellung verwandelt leer stehende Gebäude in verschiedenen Regionen des Landes jeweils für ein Wochenende in lebendige Orte des Dialogs.
Die Ausstellungsinhalte werden kreativ präsentiert und die Veranstaltungsorte künstlerisch inszeniert. Tatort_Leere macht den Besuchern Mut, sich der Leerstandsbewältigung aktiv anzunehmen und bietet Raum, Ideen und Anregungen einzubringen.

Die Wanderausstellung findet am Wochenende 26. bis 28. Oktober 2012 im Bahnhof Jünkerath statt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Nachfolgend können Sie sich den Programmflyer mit näheren Informationen herunterladen >> Programmflyer

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail