Pressemeldungen

Veranstaltung "Klimawandel und der ländliche Raum"

Die Akademie Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz bietet am 26.04.2012 im Hotel Eifelstern in Bitburg eine Veranstaltung zum Thema "Klimawandel und der ländliche Raum" an.

Der Klimawandel wird mittel- bis langfristig eine große Herausforderung für die ländlichen Räume darstellen. Auch durch einen erfolgreichen Klimaschutz ist eine kurzfristige Minderung der zu erwartenden Klimaänderungen nicht  möglich. Es besteht daher dringender Bedarf für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik an neuen, verbesserten Wegen zur Anpassung an den Klimawandel.

Das Seminar will die Folgen des Klimawandels für die Region und die Landschaft aufzeigen. Zu diesem Aspekt werden die Ergebnisse eines mehrjährigen Projektes des Landes Rheinland-Pfalz vorgestellt, in welchem Auswirkungen des Klimawandels aus Boden, Wasser und damit auf Land- und Forstwirtschaft sowie die Biodiversität untersucht wurden.

Aufgezeigt werden ebenso Strategien zur Prävention und Anpassung z.B. mittels des Einsatzes des Flächenmanagements. In Rheinland-Pfalz wurde des weiteren schon viel in erneuerbare Energien investiert, was dem Klimaschutz durch Reduktion des CO2-Ausstosses beiträgt. Diese Anstrengungen werden aber auch in Zukunft fortgesetzt werden müssen. Dies wird zu weiteren Spannungen führen, wenn man die Bürger nicht mitnimmt. Hierzu sollen ebenfalls Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.
Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Leader LAG Bitburg-Prüm durchgeführt.

Zu dieser Tagung lädt die Akademie Ländlicher Raum herzlich ein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmablauf, den Sie nachfolgend herunterladen können >> Programmablauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail